Stimmbildung Stimmtraining Sprechtraining — Kurse bei Tonolux

Stimmtraining für Studierende und Jungakademiker

Wenn Sie Reden und Referate halten müssen oder Sie nach einem
Präsentationstraining suchen, das sich mit Stimmbildung, Sprecherziehung und Authentizität beschäftigt, dann ist das „Stimmtraining für Studierende und Jungakademiker“ genau das richtige für Sie.

 

Denn wissenschaftliche Vorträge professionell zu halten ist zwar keine
Wissenschaft für sich, will aber dennoch gelernt sein. Neben rhetorischen Fertigkeiten ist die richtige Präsentationstechnik entscheidend, um von seinem Publikum verstanden zu werden.

 

Lampenfieber, zu schnelles oder zu leises Reden, hastige Atmung,
Versprecher und durch Aufregung bedingte Heiserkeit sind Störfaktoren und darauf zurückzuführen, dass der Referent gegen sein Körper arbeitet.

 

Im „Stimmtraining für Studierende und Jungakademiker“ von Tonolux lernen Sie den eigenen Körper und die Stimme individuell so zu beherrschen, dass die oben genannten Probleme Sie bei Präsentationen, Referaten, der Verteidigung Ihrer Doktoratsthesen und beim Reden nicht mehr einschränken.

 

Unterrichtsinhalte

 

Stimmbildung nach der Funktionalen Stimmtherapie | Atemübungen | ArtikulationsübungenTextgestaltung jenseits der MonotonieKunstpausen

 

Stimmbildung und Körperhaltung | Eine tragende Verbindung zwischen Vortragendem und seinem Publikum schaffen

 

Transfer in den beruflichen Alltag mittels mitgebrachter Kurzreferate von max. 3 Minuten

 

Stimmtraining für Studierende und Jungakademiker

Ist als Einzelunterricht oder Duo-Stunde (2 Teilnehmer) buchbar.

Weitere Informationen über die Preisgestaltung finden Sie unter Menüleiste/Preise.

Ich freue mich, wenn Sie diesen Artikel teilen
Share on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Google+
Google+
0